Category: Home Sweet Home

6 Tipps für Deinen neuen Holztisch

Holz für unbehandelte Tischplatten

Sie möchten sich eine Platte für Ihren Tisch zulegen, die aus natürlichem Massivholz besteht? Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung. Eine Tischplatte in der natürlichen Maserung des Holzes spricht eine ganz eigene Sprache. Massives Holz ist immer noch bodenständig und bei der richtige Pflege sehr robust. Verleihen Sie Ihrem Tisch mit der Echtholzplatte einen ganz eigenen Charakter.

Wofür eignet sich ein massiver Holztisch?

Besonderer Beliebtheit erfreut sich Massivholztisch als Esstisch für die ganze Familie. An diesem Treffpunkt, wo sich jung und alt täglich austauscht und bei genussreichen Mahlzeiten zusammen sitzt, ist der Tisch in guter Qualität von hoher Bedeutung. Massiv und fest steht der Holztisch in der Küche. Egal, ob Sie eine rechteckige oder runde Form für die Platte auf Ihrem Tisch wählen: Natürlichkeit in Form eines Esstisches ist mehr als gefragt. Die Holz Tischplatte schmückt natürlich auch den Party Keller, den geschützten Außenbereich einer Terrasse oder das Wohnzimmer. Fest steht, dass Holz, egal für welches Material Sie sich entscheiden, eine warme und charakterstarke Sprache spricht.

Welche Holzarten passen in Ihr Zuhause?

Natürlich liegt dabei der Geschmack im Auge des Betrachters. Egal, ob Kiefer, Ahorn, Esche, Eiche, Fichte oder eine der zahlreichen anderen Holzarten, die sich für die Tischplatte eignen: Ein Tisch aus Massivholz schmückt Ihr Zuhause auf eine eigene, natürliche Art und Weise. Die Farbauswahl zeigt eine große Auswahl. Der Massivholztisch lässt sich hervorragend kombinieren mit anderen Möbelstücken.

Beliebte Natürlichkeit ist Trumpf

Die Tischplatte Massivholz Baumkante erfreut sich besonderer Beliebtheit. Jeder einzelne Platte ist anders – das zeigt die Individualität des Naturstoffes Holz. Beliebt ist es, Holz sogar zu recyclen. Wie funktioniert das? Beispielsweise werden aus alten Fachwerkbalken aus Eichenholz neue Platten für Ihren Tisch hergestellt. Dabei erzählt Holz, wie immer, seine eigene Geschichte.

Welches Holz für welchen Tisch?

Zunächst einmal ist es wichtig, sich selbst den Zweck zu verdeutlichen, den Ihr Tisch erfüllen muss. Hartes Holz ist robust, schließlich sollen Sie lange an Ihrem Tisch Freude erleben. Holzarten wie Buche, Ahorn oder die charakteristische Maserung der Kernbuche werden gerne als Esstisch verwendet. Schweres Eichenholz ist beliebt, die Wildeiche wirkt urig und robust. Sie möchten mit einen anderen Farbton in Ihren Wohnraum schmücken? Während sich Kirschbaum in einem rötlichen, edlen Charakter zeigt, ist das dunkle Nussbaumholz schwer und wirkt plakativ als Einzelstück. Esche bietet interessante Farbfacetten von gelblich bis zu einem warmen hellbraun mit Rotstich. Egal, für welches Material Sie sich entscheiden: Mit der richtigen Auswahl haben Sie lange Freude an Ihrem Tisch.

Pflege des Holzes

Wollen Sie die Platte auf Ihrem Tisch lackieren lassen? Gewachstes Holz wirkt natürlich und glänzt nicht. Beide Arten des Tisches haben Ihre Vorteile. Wichtig ist jedoch stets, dass Sie Ihre Platte auf dem Tisch richtig pflegen. Jedes Holz verdient es, mit Respekt und Achtung behandelt zu werden. Gute Wachse und Pflegemittel schützen vor Schmutz und Kratzern. Ihr Massivholztisch soll lange in Farbe und Qualität erhalten bleiben. Informieren Sie sich, zu welcher Holzart welche Pflege passt.

Fazit

Mit Ihrer Holz Tischplatte werden Sie lange Freude haben, wenn Sie sich für die genau richtige für Sie entscheiden. Massivholz – die charakterstarke Sprache, die Wärme und Natürlichkeit ausstrahlt.